Buchen   Buchen

DE EN
 

 Phone  Tel.: (0 84 21) 93 777-0

Mail   Email:

 
(0 84 21) 93 777-0
Link verschicken   Drucken
 

Fränkisches Seenland

Im nord-westlichen Teil des Naturpark Altmühltal liegt das große Freizeitgebiet Fränkisches Seenland mit den Seen Großer und Kleiner Brombachsee, Altmühlsee mit der Vogelschutzinsel, Igelsbachsee und Rothsee. Diese Seen sind im Zuge des Baues vom Main-Donau-Kanal entstanden und dienen als Wasserausgleichsspeicher für den wasserarmen fränkischen Norden.

 

Die touristische Nutzung dieses Seenlandes ist für Franken und für den gesamten Naturpark Altmühltal eine große Bereicherung und auch für Sie als Gast. Ein breitgefächertes  Angebot an Freizeitmöglichkeiten wartet hier auf Sie: Schiff fahren, baden, segeln, surfen, wandern und radfahren und noch vieles mehr.

 

Das fränkische Seenland kann aber auch mit vielen Kulturgütern und historischen Bauten aus vergangenen Zeiten aufwarten. Der Limes, UNESCO Welterbe, läuft quer durch das Fränkische Seenland und ist noch heute deutlich erkennbar. Stattliche Burgen, prächtige Schlösser und dazugehörige Gärten, ehrwürdige Kirchen und Klöster, historische Städte mit ihren Befestigungen und antike Bauwerke legen Zeugnis ab für eine lange Kulturgeschichte.

Öffnungszeiten
 

Reguläre Öffnungszeiten:

Täglich ab 11 Uhr geöffnet

Montags Ruhetag (außer Feiertags)

Dienstags ab 17 Uhr geöffnet

 

Aktuelle Änderungen der Öffnungszeiten:

Am Pfingstmontag, 10.06. geöffnet

Dienstag, 25.06. geöffnet

 
 
Wetter